Karneval 2020

…und das waren die “Tollen Tage” bei uns:

Montagabend stimmte der OKV, gemeinsam mit den Damen der KFD, unsere Bewohner auf die Karnevalswoche ein. Zu Gast waren das Prinzenpaar Joshua I. und Ida I. mit ihren drei Garden. Zu sehen gab es tolle Tanz- und Gesangsdarbietungen, es wurde geklatscht, gesungen, geschunkelt und gelacht. Mal wieder eine tolle Feier! Zum Abschied gab es dann sogar noch für jeden Bewohner eine farbenfrohe Primel. Vielen Dank an alle, wir freuen uns schon auf das nächste Mal !

Am Dienstag lud Achim Wolf mit seinem Akkordeon zum “Jecke Lieder singen” im Pavillon ein. Regelmäßig bereichert Herr Wolf unterschiedliche musikalische Angebote in unserem Haus. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für seinen Einsatz ! Singkräftige Unterstützung kam von unserer Mitarbeiterin Angelika, da trauten sich auch alle anderen, kräftig “mitzuschmettern”. Ein sehr gelungener und fröhlicher Nachmittag !

Richtig bunt wurde es am Altweiberdonnerstag ! Ab 11:11 Uhr feierte das ganze Haus: Auf jedem Wohnbereich fröhlich gedeckte Tische, Musik und gute Laune. Man saß zusammen, klängerte und feierte. Unsere Mitarbeiter zogen in tollen Verkleidungen durch´s  ganze Haus und hatten kleine Auftritte vorbereitet.

Natürlich gab es auch eine Stippvisite in unserer Tagespflege. Auch dort war die Altweiberfeier bereits in vollem Gange.

Man munkelt, dass auch beim “Mittagstisch” in Niederkrüchten tüchtig gefeiert wurde . Dort kam sogar spontan der Brempter Karnevalsverein “Maak möt” auf einen Besuch vorbei !

Am Nachmittag trafen sich alle Feierlustigen noch mal in der Eingangshalle. Auch hier gab es Leckereien fest und flüssig, tolle Büttenreden, eine Polonaise und ganz viele Karnevalsschlager zum Mitsingen und Schunkeln. Wer hatte an diesem Tag mehr Spaß, Bewohner, Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter…? Nur zusammen kann man sooo herrlich feiern !

Abgerundet wurden die Karnevalstage mit dem gemeinsamen Schauen der Rosenmontagszüge, närrischem Kraft- und Balancetraining, Gaumenschmaus mit bunt verzierten Amerikanern und vielen kleinen Aktivitäten rund um die fünfte Jahreszeit.